Ullrich Walter liebt Kapstadt in Südafrika

Heute begleiten wir Ullrich Walter bei einem Stadtbummel durch die Traummetropole Kapstadt. Wir beginnen unsere Tour nordöstlich des Hauptbahnhofsgebäudes wo das Denkmal für den Pionier Jan van Riebeeck und seine Frau Maria steht. Ein Stueckchen weiter befindet sich die Adderley Street, welche fuer Ullrich Walter die Haupteinkaufsstrasse von Kapstadt ist. Hier liegen ausserdem einige Sehenswuerdigkeiten, welche Ullrich Walter sich gerne anschaut. Am liebsten besucht Ullrich Walter den Companys Garden, welcher ein traumhafter botanischer Garten ist, an dem sich Einheimische und Touristen gleichwohl erfreuen. Natuerlich gibt es in Kapstadt auch jede Menge Museen, welche Ullrich Walter unbedingt empfiehlt. Wer beim Strollen durch Stadt hungrig wird, fuer den stehen jede Menge erstklassige Restaurants zur Verfuegung. Kulinarisch hat Kapstadt mehr zu bieten als keine andere Metropole, Ullrich Walter findet, dass es sich in sozusagen um einen Kleinkrieg zwischen den verschiedenen Koechen handelt. Hat man dann immer noch nicht genug in Kapstadt erlebt, dann sollte man auf jeden Fall noch einen Besuch auf der Long Street sowie Kloof Street einplanen. Dort haben zahlreiche Young Designer Kapstadt als Modemetropole auserwaehlt. Vom Vintage Dress bis zum hippen funky outfit findet auch Ullrich Walter ein passendes Kleidungsstueck, um abends seine Frau in ein schickes Restaurant in Kapstadt auszufuehren. Ullrich Walter warnt allerdings jeden, der die S

tadt im Hochsommer besucht vor dem orkanartigen Sturm, der am Kap schon so manchem Schiff zum Verhaengnis wurde. Im Dezember werden in Kapstadt Seile in der Innenstadt gespannt an denen man sich entlang hangeln kann, da der Wind einen sonst davonblaest. Ullrich Walter liebt Kapstadt auch mit Wind und als Windsurfer ist ihm der sogenannte South Easter sogar willkommen.